Geschlechter beraten - Organisationen verändern?
In Gender Mainstreaming Implementierungsprozessen ist die Beratung durch sogenannte Gender-Teams (Mann/Frau) seit Jahren Praxis. Aber wie wichtig ist dies für den Erfolg von Prozessen? Werden hier dichotome Geschlechterbilder verstärkt oder ist ein Gender-Team wichtig, um an Geschlechterkulturen in Organisationen anknüpfen zu können? Wie gestaltet sich der Dialog im Team und mit den Teilnehmenden?
Reflexionen und Erfahrungen aus der Beratungspraxis mit:

Sonja Nielbock, Diplomsoziologin, Beraterin und Coach (bei Sujet, Hamburg)
Michael Gümbel, Organisationsberater, Gender-Trainer (bei Sujet, Hamburg)

Moderation: Prof. Dr. Harry Friebel
Michael Gümbel

Vita:
- Über Michael Gümbel [Download ›› PDF]
- Über Sonja Nielbock [Download ›› PDF]
- Über Harry Friebel [Download ›› PDF]
Video: Forum