Geschlechtsspezifische Arbeit in der Jugendhilfe
2004 verabschiedete der Jugendhilfeausschuss der Stadt Oldenburg »Leitlinien für geschlechtsspezifische Arbeit in der Jugendhilfe«. Diese Leitlinien für die Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen sowie mit Jungen und jungen Männern wurden gemeinsam vom Arbeitskreis Mädchenarbeit und dem Arbeitskreis Männer für Jungen erarbeitet. Die dabei gemachten Erfahrungen stehen im Mittelpunkt des Gespräches.
Wolfgang Rosenthal, Dipl.-Soz.Päd., Männer(Wohn)Hilfe e.V.
Lore Puntigam, Dipl.Pädagogin, Schwerpunkt Erwachsenenbildung, Jugendamt der Stadt Oldenburg

Moderation: Dag Schölper
Wolfgang Rosenthal

Vita:
- Über Lore Puntigam [Download ›› PDF]
- Über Wolfgang Rosenthal [Download ›› PDF]
- Über Dag Schölper [Download ›› PDF]
Text:
- Leitlinien geschlechtsspezifischer Jugendarbeit [Download ›› PDF]
Video: Forum